Homöopathie

Sanfte Medizin

Die Homöopathie kommt zu dem Schluss, dass eine dem Organismus übergeordnete Kraft – Lebenskraft genannt – alle Lebensfunktionen steuert.

Die Aufgabe dieser Lebenskraft ist es, die Harmonie und Ordnung im Organismus zu erhalten. Wird sie geschwächt, zB. durch Stress oder Schicksaalsschläge, durch Schock oder eine ungesunde Lebensweise uvm., so werden Harmonie und Ordnung im Organismus gestört und Krankheit entsteht.

Die daraus resultierende Störung der Lebenskraft ist nicht dauerhaft durch medikamentöse Behandlungen oder Operationen zu beheben. Die Krankheit kann sich weiter ausbreiten und an anderen Stellen des Organismus Schaden anrichten. 

Dauerhaftes Wohlbefinden ist nur möglich durch die Harmonisierung der Lebenskraft. Dort setzen die homöopathischen Mittel an. Sie aktivieren die Selbstheilungskräfte des Kranken , bringen den Organismus wieder ins Gleichgewicht und stärken somit die Lebenskraft.

Homöopathische Mittel sind frei von Nebenwirkungen und für Jung und Alt sowie für Tiere einsetzbar.

Tel.: 06593 / 998 41 96

Marina Mobil.: 0151 19 11 43 37
Mario Mobil.: 0151 27 55 31 34
E-Mail: gaijama@web.de
www.wegezurgesundheit-eifel.de